Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Engelskirchen

dpa/lnw Engelskirchen. Bei einem Autounfall in Engelskirchen (Oberbergischer Kreis) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine 18-Jährige war am Mittwochnachmittag mit ihrem Wagen beim Abbiegen gegen ein entgegenkommendes Auto gestoßen, wie die Polizei mitteilte. Sie und der 35 Jahre alte Fahrer des anderen Fahrzeugs wurden ins Krankenhaus gebracht.

Zwei Schwerverletzte bei Autounfall in Engelskirchen

Ein Dachschild mit der Aufschrift „Notarzt“ ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210805-99-716316/2