NRW

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Wohnheim

Brände

Donnerstag, 3. Dezember 2020 - 09:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bergheim. Bei einem Brand in einem Wohnheim im Rhein-Erft-Kreis sind zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Die Männer wurden in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ein Krankenwagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Demnach war das Feuer am Donnerstagmorgen im ersten Stock einer Obdachlosenunterkunft in Bergheim ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, saß ein Mann mit lebensgefährlichen Verbrennungen bereits vor dem Haus. Vier weitere Personen wurden über Drehleitern aus der Unterkunft gerettet. Im Gebäude fanden die Einsatzkräfte einen weiteren schwer verletzten Mann.

Ein aus Köln angeforderter Schwerlast-Rettungswagen brachte den schwergewichtigen Mann in eine Spezialklinik. Die Brandursache war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Wohnheim

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha