NRW

Zwei Tote bei Unfall auf A4 bei Köln: Stundenlange Sperrung

Unfälle

Freitag, 11. September 2020 - 07:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa

Bei einem Autounfall auf der A4 zwischen Köln und Olpe sind zwei Menschen gestorben. In der Nacht zum Freitag kam es unter bisher ungeklärten Umständen auf der Autobahn zu einem Unfall, an dem insgesamt vier Autos und zwei Lastwagen beteiligt waren, wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte. Ein Mann und eine Frau seien gestorben. Nähere Informationen zu den Beteiligten lagen demnach zunächst nicht vor. Das Unfallfeld erstreckte sich zwischen den Kreuzen Gremberg und Olpe auf der Überholspur über eine Strecke von rund 300 Metern. Die A4 war am Freitagmorgen in Richtung Olpe weiter komplett gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Tote bei Unfall auf A4 bei Köln: Stundenlange Sperrung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha