NRW

Zwei Verletzte: Leverkusen sorgt sich um Tah und Bellarabi

Fußball

Sonntag, 10. April 2022 - 19:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Bayer Leverkusen hat nach dem 0:0 im Bundesliga-Spiel beim VfL Bochum neue Verletzungssorgen. Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah musste am Sonntag bereits in der ersten Hälfte ausgewechselt werden. „Jonathan hat im Rückenbereich nach einem Schlag/Zweikampf etwas gespürt, was ihn beim Schnaufen behindert hat“, sagte Leverkusens Trainer Gerardo Seoane über den Innenverteidiger.

Leverkusens Jonathan Tah verlässt verletzt den Platz. Foto: Bernd Thissen/dpa

Auch Offensivmann Karim Bellarabi konnte die Begegnung nach seiner Einwechslung nicht bis zum Schluss bestreiten. „Karim ist ein Spieler unglücklich auf seinen Oberschenkel gefallen nach einem Zweikampf“, erklärte Seoane. Er hoffe, dass beide Spieler keine schlimmeren Verletzungen erlitten hätten.

© dpa-infocom, dpa:220410-99-872135/2

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Verletzte: Leverkusen sorgt sich um Tah und Bellarabi

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha