NRW

Zwei Verletzte bei Brand in psychiatrischer Klinik

Brände

Montag, 15. Januar 2018 - 06:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wesel.

Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Beim Brand in einer psychiatrischen Klinik in Rheinberg (Kreis Wesel) sind am Sonntagabend zwei Personen leicht verletzt worden. Ein Bereich des Gebäudes musste wegen des starken Rauchs evakuiert werden, wie ein Polizeisprecher sagte. Zwei Menschen erlitten Rauchgasvergiftungen, wie der Einsatzleiter der Feuerwehr sagte. Insgesamt seien 28 Personen gerettet worden. Die Einsatzkräfte löschten den Brand im Erdgeschoss und lüfteten den betroffenen Teil des Gebäudes. Ein Sofa auf der Station hatte nach Feuerwehrangaben gebrannt. Warum es Feuer gefangen hatte, war noch unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.