NRW

Zweimal erwischt: Angetrunkener Fahrer übergibt Schlüssel

Verkehr

Dienstag, 12. Dezember 2017 - 16:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Oberhausen. Ein angetrunkener Autofahrer ist in der Nacht auf Dienstag gleich zweimal von der Oberhausener Polizei erwischt worden - und zeigte sich schließlich kooperativ. „Ja ist schon klar, hier habt ihr meinen Schlüssel“, soll der 54 Jahre alte Mann nach Polizeiangaben zu den Beamten nach der zweiten Kontrolle gesagt und ihnen den Autoschlüssel überreicht haben.

Blaulichter blinken auf Polizeifahrzeugen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Zunächst sei der Mann gegen 23.00 Uhr angehalten worden, ein Alkoholtest habe 1,3 Promille ergeben. Die Polizisten nahmen ihn mit zur Wache, zogen seinen Führerschein ein und ließen den 54-Jährigen wieder laufen. Nur gut eine Stunde später wurde der Mann wieder mit seinem Auto angehalten. Daraufhin übergab er seinen Schlüssel freiwillig den Polizisten, die zum zweiten Mal in dieser Nacht Anzeige gegen ihn erstatten.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.