NRW

Zwölfjähriger fordert mit Messer Geld von Siebenjährigem

Kriminalität

Montag, 2. November 2020 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dorsten.

Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

Ein Zwölfjähriger soll in Dorsten einen Siebenjährigen mit einem kleinen Messer bedroht und Geld gefordert haben. Weil der Junge am Montagmorgen allerdings kein Geld dabei hatte, nahm der Ältere ihm die Trinkflasche aus dem Rucksack und warf sie weg, wie die Polizei in Recklinghausen mitteilte. Verletzt wurde demnach niemand. Der Zwölfjährige sei später ermittelt worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Zwölfjähriger fordert mit Messer Geld von Siebenjährigem

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha