Welt

Pilotenstreik führt erneut zu zahlreichen Flugausfällen

Dienstag, 18. Oktober 2022 - 13:02 Uhr

von dpa

© Rolf Vennenbernd/dpa

Mit dem Streik will die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit bessere Arbeitsbedingungen durchsetzen. Zuletzt waren die Fronten verhärtet. Die Geschäftsführung argumentiert, dass sie der Gewerkschaft schon weit entgegengekommen sei und zum Beispiel 10 zusätzliche freie Tage pro Jahr biete. Die Gewerkschaft will 14.

Karte

In einem offenen Brief an die Belegschaft hatte die Eurowings-Chefetage am Montag vor den finanziellen Folgen des Streiks gewarnt, der pro Tag einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag koste. Es seien Arbeitsplätze in Gefahr. Das Management drohte damit, das vorgelegte Angebot zurückzunehmen, sollte der Streik weitergehen.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit je zwei Pkw und Lkw auf der A1 bei Dortmund sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine Lebensgefahr sei nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit. Drei weitere Menschen seien bei dem Unfall am frühen Freitagabend in der Nähe der Anschlussstelle Schwerte mindestens leicht verletzt worden. Der Verkehr in Fahrtrichtung Bremen ist zwischen der Anschlussstelle Schwerte und dem Kreuz Dortmund/Unna voll gesperrt. Weitere Details zum Unfallgeschehen und zu den beteiligten Personen waren zunächst nicht bekannt.