Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Katholikentag

Spahn schlägt sich wacker

Podiumsdiskussion zur Integration

Freitag, 11. Mai 2018 - 11:41 Uhr

von Claudia Kramer-Santel

Münster - Hat Horst Seehofer sich in letzter Minute gedrückt, weil er wegen seines Hardliner-Images Pfiffe beim Katholikentag befürchtet? Diese Frage überlagerte das Podium „Integriert Euch“ am Donnerstag beim Katholikentag in Münster. Eigentlich sollte ja der Bundesinnenminister dort diskutieren.

Foto: Matthias Ahlke

Jens Spahn (links) schlug sich wacker als „Ersatz“ für Horst Seehofer auf der Podiumsdiskussion zum Thema „Integriert euch“.

Doch dann kam alles anders. Wegen Anreiseproblemen könne er nicht kommen, teilte der Veranstalter am Morgen mit. Stattdessen war Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angereist - offenbar ohne Probleme. Ein Saal voller „Gutmenschen“, ein Warm-Up mit arabischer Musik, der leidenschaftliche und anrühr...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige